ÜBER UNS

Meine berufliche Laufbahn, CEO & Gründer von Hospitality Travel and Tourism News.

Ich stelle mich vor : Luisa Rellini

Klassische Studien und dann… meine Arbeitserfahrung hat nicht sofort in der Hotelbranche angefangen, aber seit 2003 entwickelt, immer im Front/ Back Office, und im Laufe der Jahre habe ich neue Fähigkeiten und Aufgaben erworben.

Meine Hauptmotivation war und noch ist der Gebrauch von Fremdsprachen (Englisch und Deutsch aber auch ein bißchen Französisch) und das internationale Umfeld, wo ich die Freiheit habe, mich mit meinen Ideen auszudrücken und mit anderen Welten und Kulturen zu vergleichen.

Seit 2013 arbeite ich als Tourismusberaterin im Auftrag von Hotels und anderen Beherbergungsbetrieben. Ich biete meine Verkaufs- und Umsatzberatung über Online Distribution, Korrespondenz, Reservierungen, Preisgestaltung und historische Daten aber auch Kundenservice an. Die tägliche Nutzung von Social Media und anderen Plattformen unterstützt mich im Business-Kommunikationsplan.

Meine Hotel Erfahrung, erst als Rezeptionistin, dann als Hotel Sekretärin, war verschieden und durch Berghotel, StadtCampingplatz, Reservierungszentrum von Hotelkette, Hotel-Resort von Hotelkette, Stadthotel u.s.w. entwickelt … ich habe im Laufe der Zeit so viele Situationen gelebt, die mir aber geholfen haben, beruflich zu wachsen und neue Chancen zu finden.

Seit 2017 biete ich regelmäßig meine Erfahrung im Seminar-Info-Training entweder für zukünftige Rezeptionisten oder für Fachleute an, die auf der Suche nach einem Vergleich mit ihren Kenntnissen und Fähigkeiten sind.

Die periodische Teilnahme an Veranstaltungen und Tourismusmessen in Italien oder Ausland ist natürlich sehr wichtig und bereichernde. Die sehr gute Chance in Kontakt mit anderen Fachleuten der Tourismusbranche zu nehmen ist echt super und nutzlich dazu.

Dieser Blog – Hospitality Travel and Tourism – wurde im Jahr 2012 als Reisetagebuch entwickelt, um persönliche Ideen und Meinungen auszutauschen.

Im Laufe der Zeit haben viele Blogger auf Italienisch oder Englisch beigetragen.

Ich weiß schon im Voraus wieviel ich noch zu lernen habe aber ich glaube auch daß es sich jedenfalls lohnt!

Meiner Meinung nach, jede Struktur kann einfach super sein und kann eine sehr gute Servicequalität versorgen.

Die Berdürfnisse unserer Kunden zu verstehen und Ihre Erwartungen zu erfüllen, sollte unsere beste tägliche Herausforderung sein.